Kategorie: tipps & tricks » Allgemein

Creative Commons

Creative Commons Lizenzen für ditigale Medieninhalte

"Creative Commons ist eine Non-Profit-Organisation, die in Form von vorgefertigten Lizenzverträgen einen alternativen Rahmen für die Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Medieninhalte anbietet und fortentwickelt. Einfacher ausgedrückt bietet CC eine Reihe von Standard-Lizenzverträgen an, die zur Verbreitung kreativer Inhalte genutzt werden können." [1]

Die Idee dahinter ist schnell erklärt:
Als Ergänzung zum in Deutschland gültigen Urheberrecht bieten Creative Commons-Lizenzen die Möglichkeit, ganz bewusst die Nutzung und Verbreitung gewisser Inhalte unter gewissen Voraussetzungen zu erlauben. Dabei geht es eben nicht um die Einschränkung von Inhalten im Stile von "Alle Rechte reserviert.", sondern um die Art und Weise der Nutzung bestimmter Inhalte durch Dritte. Auf den internationalen Seiten von Creative Commons wird dabei gerne die Unterscheidung von "Some rights reserved." statt "All rights reserved." herangezogen. Ersteres entspricht der Philosophie von Creative Commons, die ähnlich wie andere, offene Lizenzen die öffentliche Nutzung und Verbreitung von Inhalten propagieren. Allerdings nicht im Bereich der Software-Entwicklung (wo zum Beispiel u.a. die GNU GPL [2] der Free Software Foundation schon seit geraumer Zeit gängige Praxis ist), sondern in den Bereichen Wissenschaft, Film, Literatur, Musik, Fotografie oder anderen kreativen Tätigkeiten.

Die Lizenzelemente, die Creative Commons zur Zusammenstellung einer eigenen Lizenz heranzieht sind:

  • Namensnennung
  • Nicht-komerzielle Nutzung
  • Keine Bearbeitung
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Hat der Autor seine Auswahl getroffen, stellt Creative Commons ihm den passenden Lizenzvertrag zur Verfügung.

Beispielsweise können die Inhalte dieser Website bearbeitet, vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, sofern dies unter Namensnennung des Autors und der Weitergabe unter gleichen Bedingungen unter Ausschluss kommerzieller Nutzung geschieht. Die gültigen Urherberrechte bleiben davon unberührt. Kenntlich gemacht ist dies sowohl durch eine entsprechende Bemerkung am Seitenende als auch durch das zugehörige Logo: Creative Commons-Lizenz

Weitere Information befinden sich auf den Seiten von Creative Commons Deutschland oder Creative Commons International.

Quellen
[1]
Creative Commons Deutschland
Was ist Creative Commons?

Letzter Aufruf: 27. Apr 2008
[2]
Free Software Foundation
GNU General Public License

Letzter Aufruf: 27. Apr 2008